Weihnachtliches Pflichtprogramm (3)


Neu unter den weihnachtlichen Pflichtfilmen: BAD SANTA. Wunderbare und bitterböse Komödie um einen versoffenen Safeknacker mit unstillbarem Sexualtrieb (in der Übergrößenabteilung), der sich zusammen mit seinem kleinwüchsigen Komplizen in Kaufhäuser zur Weihnachtszeit als Santa-Darsteller reinmogelt um diese auszunehmen. Leider kann er mit Kindern gar nicht, und so entspricht sein Auftreten auf gar keinem Fall dem Prototyp des Kaufhausweihnachstmannes. Bitterbitterböse, fast bis zum Schluss. Und mehr als ein paar Lacher wert. Billy Bob Thornton (schon in TURBULENZEN UND ANDERE KATASTROPHEN sehr von mir geschätzt) gibt einen wunderbaren Anti-Santa ab, manchmal bis an die Schmerz- und Geschmacksgrenze. Und wem das zuckerbäckerliche Weihnachtsprogramm aus Hollywood zu sehr auf den Keks geht (Vollkommen inakzeptabel: SANTA CLAUSE alle Teile, aber leider auch VERRÜCKTE WEIHNACHTEN (auch mit Tim Allen)(dabei fängt der Film so gut an!)) der findet hier das ordentliche Kontrastprogramm. Gucken.