Mir kommen die Tränen

Die deutschen Heulsusen sind sich für nichts zu schade: eine eher weniger illustre Runde von Künstlern fordert in einem offenen Brief von Angie das Einschreiten gegen Raubkopien im Internet – „Geistiges Eigentum sei das Öl des 21. Jahrhunderts“ muss ausgerechnet Getty zitiert werden. http://www.n-tv.de/WebPiraterie_Kuenstler_fordern_Schutz/250420083213/954588.html

Eine Frage würde ich gerne beantwortet bekommen: warum reicht der Patentschutz für ein Arzneimittel, dessen Erforschung das entsprechende Unternehmen viel viel viel Geld gekostet hat, nur 20 Jahre? Danach darf es „kopiert“ werden! In dieser Zeit muss das Unternehmen sein Geld verdient haben!

Ich plädiere dafür, gnadenlos gegen Urheberrechtsverletzer vorzugehen – wenn die Urheber eine ebensolche Frist akzeptieren! Nach 20 Jahren: frei. Nicht 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. 20 Jahre ab Veröffentlichung. Basta. Es ist wirklich nicht einzusehen, warum die Plattenfirmen mit mehrfach abgeschriebenen Oldies but Goldies in jeder neuen Tonträgervariante wieder Cash machen?

Guter Vorschlag?