Keep The Promise

Bob Seger KEEP THE PROMISEBob Seger hält sein Versprechen: das neue Album ist Bob Seger – trotz Bläsereinsatz und Streicherarrangements. Es ist Rockmusik, allerdings eher in Moll denn in Dur, in vielen Songs geht es um enttäuschte Hoffnungen und auch um den nostalgischen Blick zurück. In zwei Songs geht es um Umweltgefahren und Zukunftsängste – schließlich ist er ja auch „junger Vater“ 🙂

Das 21. Jahrhundert ist ihm fremd, und das spürt man bei „Keep The Promise“

„We’re inundated day and night with commercialism,“ he said, pointing out that another song, „Are You,“ was inspired by the sight of his wife, Nita, shopping for children’s shoes over the Internet.
„She didn’t have time to take them to the shoe store,“ he said with a chuckle. „That was such a sign of how the world has changed.“

(Intrnational Herald Tribune)

Kein Knallerwerk, aber irgendwie neu und vertraut zugleich.