Heul

Das hat der Spiegel was erfunden: „Krisenkinder“. Wahnsinn. Eine verlorene Generation. <mitleid>Es ist so schrecklich, grauenhaft, furchtbar, in dieser Welt zu leben </mitleid> in der der Spiegel so einen Unsinn verzapfen kann. Toller Beispielartikel: „Ganz unten“ von Dialika Krahe. Leid tun soll uns Anna K., die die eigentlich karriereträchtigen Studiengänge „Modejournalismus“ und „Medienkommunikation“ an einer „Privatakademie“ studiert hat. Im landläufigen Sinne „halt was mit Medien“. Kann ich gar nicht verstehen, warum sie gar nicht die Bude eingerannt bekommt. Übrigens hat Dialika Krahe dasselbe studiert, da war die Recherche bestimmt extraschwer. Und eigentlich hat sie bewiesen, dass man da noch eins draufsatteln muss, etwa die Henry-Nannen-Schule … Zurück zu Anna…

Und jetzt bitte mitleiden – sie macht Telefonsex. Wow. „Ganz unten“ schreibt da die Generation Krisenkinder. In vollkommener Verkennung der Tatsache, dass ein gewisser Herr W. schon mal ein ganzes  Buch „Ganz unten“ geschrieben hat – und das in diesem Buch beschriebene wirklich „ganz unten“ ist, während Anna K., sagen wir mal, am Bodensatz gekratzt hat.

Seufz.