Herbstzauber

Camp Eine wunderschöne Woche liegt hinter uns. Im irischen Camp haben wir es uns mit Freunden gut gehen lassen und dabei die ganze Bandbreite möglichen irischen Wetters im November genossen: ein Tag Dauerregen, ein Tag Regen mit kurzen Pausen, ein Tag freundliches, wolkiges Wetter. Ein Tag mit viel Sonnenschein. Ein durchwachsener Tag. Ein Tag mit Wolken und Sonne. Und ein wilder Herbststurm, ehe am Abflugtag dann wieder die Sonne schien. Am Samstag in Killearney schienen die Iren Sommer feiern zu wollen, klar bei 16 Grad und Sonne war alles draußen und auf den Beinen. In Tops und Fliflops. Jeden Sonnenstrahl nutzend, was aber auch klar ist, wenn man sich ansieht, wie wild zwei Tage später der Wind tobte.
Eine schöne Woche.