Video sehen

Tja, die Debatte über jugendliche Gewaltäter mag ärgerlich sein, wenn man die BILD nicht mag und Roland Koch ebensowenig. Allerdings: das Tatvideo kann einen nicht unbeeindruckt lassen. Da geht es nicht um Handeln im Affekt, da geht es nicht um spontane Gewalt. Da geht es um Gewalt, die ich sonst nur aus Videospielen kenne. Was jetzt wieder einige zum Aufschreien bringt.