SuperSeptember

Ich nehme alles zurück, was ich über oder gegen diesen Spätsommer gesagt oder geschrieben haben sollte. Während ja die Supermärkte zugunsten von Weihnachtsramsch die Grillkohle und den Anzünder aus den Regalen geräumt haben (aber für was gibt es denn Tankstellen!) haben wir nämlichen noch ein paar Mal anschmeissen können. Ok, ich habe eine leichte Triefnase, weil es dann mit Verschwinden der Sonne gegen 20:00 (oder schon 19:45) recht frisch wird, aber, he, was das für ein schönes Wetter ist.
Gestern Seligenstadt angekuckt, war leider Weinfest, daher viel zuviel los, aber ansonsten ein schönes Ausflugsziel. Und Eis gegessen. Jeden Tag.
Ein Super September, und da langsam die Blätter sich verfärben so etwas wie ein Indian Summer. Da muss man nicht für wegfahren.

Kaum geschrieben, schon vorbei? Ach was, da sind wird optimistisch. Auch wenns grade frisch reinkommt.