Buchhändler und Spaßhaben – auch schön

Beim Lesen dieses Blogs möchte man fast Buchhändler sein – kann anscheinend Spaß machen.
Manchmal halt auch nicht.
Lesenswert!

Buchhändleralltag und Kundenwahnsinn: http://aci.blogg.de/

Mein Liebling vorerst:

Zitat

Putz-ig?!
 
Eigentlich entwickelt man als Buchhändler irgendwann ein Gespür für das, was der Kunde möchte, selbst wenn er einem „umgestaltete“ Buchtitel präsentiert. Wenn man nicht weiterweiß, gibt es manchmal eine Art Telefonjoker. Heute rief eine Kollegin an, die nicht weiterwusste.

Kollegin: „Hallo, ich habe hier eine… interessante… Anfrage. Ich komme nicht weiter. Die Kundin sucht ein Buch über Jesus und irgendwas mit Putzmitteln. Und ihr hättet das da gehabt letzte Woche.“

Na, erraten?!- Es war >Die Bibel nach Biff< von Christopher Moore. War doch eigentlich nicht so schwer.