Sehenswerte Serien

Nur der kurze und aus knappe Hinweis auf zwei Montagsserien, die sich aus meiner Sicht lohnen: zum einen der ARD-Krimi MORD MIT AUSSICHT, bei der eine überstrebsame Polizeibeamtin in ein Kuhkaff in der Eifel „befördert“ wird. Dass dort auch ihr Papi lebt ist ein doofer Kniff der Drehbuchschreiber, denn die blanke Konfrontation mit der Landbevölkerung ist der eigentliche Kick bei dieser Geschichte (die vom Setting her etwas an HOT FUZZ erinnert. Schöne Einzeiler, klischeebeladene aber dennoch nette Typen, gute Unterhaltung! 

Und auf Vox dann noch SHARK. James Woods (hervorragend!) wechselt vom Staranwalt auf die Seite der Staatsanwaltschaft und wirbelt mit seinem Super-Ego und belastbarer Moral die Vertreter des Gesetzes durcheinander. Natürlich darf der Human-Touch-Faktor nicht fehlen, gleichzeitig kämpft er an der heimischen Front mit seiner 17-jährigen Tocher aus geschiedener Ehe. Das hat was, das ist US-typisch gestylt und hervorragend gescripted. Auch hier: Klischee, aber nicht nur. Wenn SHARK überzeugt davon ist, dass der Ehemann einer vermisst gemeldeten Frau nur der Mörder sein kann, dann setzt er aufs Klischee – und die Lösung ist dann doch eine andere. Beneidenswert gute Drehbuchautoren in den USA. Gebt ihnen mehr Geld.