Gute SF-Serie

Wenn es etwas spannender zugehen soll, dann ist gerade 4400 unsere Wahl – im DVD-Verleihprogramm, denn für 13 Serienfolgen sind die DVD-Preise etwas arg happig. Eine Klasse-Serie, die auf den zweiten Blick sehr viele Ideen zu bieten hat und sehr viele Rätsel aufwirft. Nach der ersten Staffel scheint alles im gut/böse-Schema simpel zu laufen, aber in der zweiten geht es recht kräftig zur Sache. Erstaunliche Wendungen und gute Einfälle zu den besonderen Fähigkeiten der 4400 Rückkehrer sorgen für Spannung. Es ist alles nicht so, wie es auf den ersten Blick scheint. Gut so.

Dass die Serie dann nach drei Folgen der dritten Staffel auf Pro7 aus dem Programm genommen wurde: kein Wunder. Das ganze ist nur en bloc verständlich, Gelegenheitsgucker werden nicht viel Spaß haben. Das ist ja das herrliche an den neuen US-Serien. Auch wenn ich lese, dass die ihre beste Zeit auch schon wieder hinter sich haben.