Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

Unklarmobil

Kleingedrucktes lesen, Kleingedrucktes lesen, Kleingedrucktes lesen – die Binse aus einem früheren Leben gilt noch immer, heute bedeutet es eher a. anklicken b. scrollen c. evrsuchen, dunkelgraue Schrift auf hellgrauem Grund zu lesen, auch dann, wenn die Zoom-Funktion des Browsers nicht funktioniert.

Der intransparente Mobilfunkmarkt, bei dem Drillisch mit einer großen Zahl verschieden bescheuert benamster Anbieter versucht, so etwas wie Wettbewerb zu simulieren, bietet da so einiges. Zum Beispiel muss es dem Laien schon mal gelingen, die Angebote von Discotel und Discoplus auseinanderzuhalten – es soll schon Kunden des einen Anbieters geben, die sich auf der Webseite des anderen anzumelden versuchten. Das Preistransparenz und Klarheit da eher weniger eine Rolle spielen, das ist klar.

Branchentypisch: Angelockt wird meistens mit Aktionstarifen, die 24 Monate laufen und sich dann, gegen höheren Monatspreis, automatisch verlängern. In 24 Monaten ist dieser Preis dann ganz sicher vollkommen überteuert, so dass man seinen Kündigungstermin scharf im Auge behalten sollte.

So weit so gut, aber Klarmobil geht noch einen Schritt weiter und bewirbt einen Tarif ALLNET FLAT 2000 – angeblick sogar im Netz der Telekom, und das für knapp 15 Euro im Monat. Paradiesische Zustände. Dass der dann nach 24 Monaten 19,95 EUR kosten soll – das zählt unter „das übliche“.

 

Auf der Detailseite muss man aber mal ganz nach unten schauen:

 

Screenshot Klarmobil.de 7.10.2016

Screenshot Klarmobil.de 7.10.2016

Nämlich im letzten Absatz unter 4): diese „2000“ gibt es nur für drei Monate, danach sind nur noch 1 GB im Datenvolumen. Supersache.

 

Heute ist das Angebot transparenter: anscheinend hat den Klarmobilern jemand auf die Finger gehauen oder sie sind von selbst darauf gekommen, dass das so einfach nicht geht. Alle, die bisher angelockt wurden, können ja in drei Monaten mal schauen, ob sie immer noch den Tarif haben, den sie glauben abgeschlossen zu haben.

Trau, schau, wem. Es ändert sich nichts auf diesem Telekommunikationsmarkt.

 

Kommentare sind geschlossen.