Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

Twitter vs. Blog

Im Augenblick twittere ich lieber und mehr als hier im Blog ewig lange Texte zu schreiben, Videos einzubetten oder Ähnliches. Das ist halt so, auch weil Twittern besser von überall geht. Andererseits hat ein Blog gegenüber einem Tweet Vorteile, wenn es um Nuancen und Ähnliches geht. Na gut. Auf jeden Fall: unter http://twitter.com/_misc987 gibt es mehr und öfter was von mir auf die Ohren.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich derzeit auch nichts großartiges mitzuteilen habe. Gut, in Kürze mal ein Update zu gesehenen Filmen, aber sonst … Es lebt sich vor sich hin, und dramatisch ist nichts. Allerdings merke ich die 40+ doch sehr, auch im Bekanntenkreis. Die Themen (Kinder, Eltern, Gesundheit) waren sicherlich vor zehn Jahren keineswegs so auf dem Schirm wie jetzt.

Ein Kommentar

  1. Ab und zu schaue ich mir Deinen gut lesbaren Blog an.

    Twitter finde ich unlesbar, zB

    Im Schnitt fuer brot und butter servicestueck. Clever weihnachtsshoppen fuer montag. wat mut dat mut.
    3:24 AM Nov 20th from mobile web

    Gruß aus Jugenheim
    Peter