Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

4. Januar 2018
von Michael Scheuch
Keine Kommentare

#journalismus: Obdachlosigkeit/Wohnungslosigkeit

Natürlich gibt es auch viel guten Journalismus. Einer der wichtigsten Artikel aus den vier Wochen ZEIT-Probeabo, die ich mir mal wieder gegönnt habe, war dieser hier: Ungezählt Lebten im vergangenen Jahr 860.000 Menschen in Deutschland auf der Straße? Denn unbestreitbar geht … Weiterlesen

30. Januar 2017
von Michael Scheuch
Keine Kommentare

Alternative Fakten

„Mögest Du in interessanten Zeiten leben“ wird als chinesischer Fluch gehandelt, und sicherlich leben wir in interessanten Zeiten. Denn überm Atlantik hat ein Regime den Kampf um die Fakten und die Deutungshoheit aufgenommen, ohne Rücksicht auf Verluste. Und hierzulande sind … Weiterlesen