Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

marfis75 on flickr

4. Juli 2018
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Unwählbare Grüne und die digitale Welt

Unwählbare Grüne und die digitale Welt

Nachdem sich schon der Grüne Jan Albrecht mit seiner DSGVO bei mir herzlich unbeliebt gemacht hat zeigt heute in der FAZ (nicht online bisher) die EU-Abgeordnete Helga Trüpel, dass mit dieser Partei in Sachen Digitales und Freiheit kein Staat zu … Weiterlesen

23. Oktober 2016
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Zum Schwure

Zum Schwure

Ein wenig unbemerkt von der ganz großen Öffentlichkeit hat die EU-Komission einen Job erledigt: es geht um die einheitliche Besteuerung von Unternehmensgewinnen innerhalb der EU – und den Abschied von den Sonderregelungen für multinationale Konzerne, die gerne ihre Gewinne dahin … Weiterlesen

24. Juni 2016
von Michael Scheuch
1 Kommentar

Exit Day

Vielleicht werden wir uns in einigen Jahren an diesen 24.6.16 ähnlich erinnern wie an 9/11. Wie wir die ersten Nachrichten zum Brexit morgens mitbekommen haben: per Twitter, im Radio, Fernsehen, Facebook, auf einer Newssite. Vielleicht fehlen die ikonischen Bilder, vielleicht … Weiterlesen

3. Juli 2014
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für LdT: Ins Ausland fahren

LdT: Ins Ausland fahren

Auf die Frage „Was hat die EU je für uns getan?“ gibt es jetzt noch einen Antwortvorschlag: eine App gebaut. Auf Deutsch schön holprig „Ins Ausland fahren“, ansonsten „Going Abroad“ heißt die App und sorgt dafür, dass man die Verkehrsregeln … Weiterlesen

12. Mai 2014
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für LdT: Steuervermeidungsschlupflöcher und Rhetorik

LdT: Steuervermeidungsschlupflöcher und Rhetorik

Ich beschäftige mich „gerne“ mit dem Thema: die Rhetorik aus der Politik zu Steuervermeidungsstrategien multinationaler Konzerne und die Konfrontation mit tatsächlichem politischem Handeln. Die Süddeutsche zeigt heute mal, dass da Welten dazwischen liegen. Nach Schätzungen von Experten gehen dem deutschen … Weiterlesen