Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

Eine neue Kategorie – die sinnlose Immer-mehr-öfter Phrase

Immer mehr, immer öfter, immer häufiger … eine Medienphrase um das „Gewicht“ eines Themas heraus- und vorzuheben. Meistens stimmt es nicht oder es gibt eine hanebüchene Statistik, oder „immer mehr“ von einer Sache hat es ein Jahr früher auch gegeben – aber es wird halt als News verkauft. Das nervtr grandios.
Dann sammeln wir mal immer mehr vom IMMER MEHR. Etwa hier: NRW: Immer mehr Kinder und Jugendliche haben ein eigenes Handy
. Eine Wahnsinnsmeldung. Irgendwie muss man das „Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik“ in NRW ja beschäftigen. Und aktuell ist das Ganze ja auch nicht:

Die Ergebnisse beruhen auf Angaben von Privathaushalten im Frühjahr 2005, die im Rahmen einer EU-weiten Studie zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien von den Düsseldorfer Statistikern befragt wurden.

Warum hat das so lange gedauert? Und warum ist das eine „Meldung“? Und wer wird es alles nachplappern …

Kommentare sind geschlossen.