Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

29. Juli 2016
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

#viernheim – Soziale Medien im „Nachrichten“-Wettlauf

Die letzten Wochen waren keine guten Wochen für meinen Blick auf Relevanz und Bedeutung sozialer Medien. Ich bin schon lange auf Twitter und bei Facebook, manchmal auch in beruflichen Zusammenhängen, und da hat meine Leidenschaft für diese Medien schon gelitten. … Weiterlesen

26. Januar 2015
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

Media Terror

Zweierlei bliebe ja noch kurz anzumerken, zu einer aufmerksamkeitsstarken Story von SPIEGEL und SPON aus letzter Woche. Die Schlagzeile: Auswertung von TV-Sendungen: Medien berichten negativ über den Islam.   Das eine: diese Studie hat der so genannte „Auswertungsdienst“, ein wunderschönes Wort nebenbei, „Media … Weiterlesen

14. April 2014
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

LdT: Chancenlos

Heartbleed macht deutlich, dass sich seit Jahren niemand wirklich Gedanken über die Weiterentwicklung der Internet-Infrastruktur und -Protokolle macht. „Ist ja schon immer gut gegangen“, kann man sagen. Denn dann liest der Nutzer auf der einen Seite das bei sueddeutsche.de: Um … Weiterlesen

11. April 2014
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

LdT: Herzbluten

Ja, ist es denn die Möglichkeit? Ein zentraler Baustein der Websicherheit ist verwundbar, und alle, die Open-Source jedem „Security by Obscurity“-System vorgezogen haben, müssen etwas kürzertreten. Dabei ist es ja kein Wunder: wer kontrolliert schon offenen Quellcode wirklich ernsthaft auf … Weiterlesen

9. April 2014
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

Link des Tages: Noch eine Journalismusanalyse

Constantin Seibt analysiert für sein lesenswertes Blog DEADLINE – Journalismus im 21. Jahrhundert die Ursachen für die unerfreulichen journalistischen Phänomene wie Rudelbildung und Aktualitätsschluderei. Als Ursache macht er auch die fehlende Haltung von Medien und die Controller in den Verlagen … Weiterlesen

21. März 2014
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

Schon lustig, dieses Internet (Update)

Da hat diese Frankfurter Allgemeine Zeit, liebevoll FAZ genannt, nicht gerade einen Scoop gelandet – aber immerhin ein ordentlich ausführliches Interview mit dem Programmdirektor des Zweiten Deutschen Fernsehens, liebevoll ZDF genannt, geführt. Aber auch das ist aller Ehren Wert, wenn … Weiterlesen