Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

18. Juni 2014
von Michael Scheuch
Keine Kommentare

Dreist und unverschämt

Betrachtet man die Niederungen der Regionalpolitik, dann stellt sich schnell heraus, dass nicht gerade die hellsten Kerzen auf der Torte Landesminister werden. Etwa in Mecklenburg-Vorpommern. Ihre föderale Bedeutungslosigkeit versucht dann mancher mit „Klartext“ zu kaschieren. Was der dortige Innenminister zu … Weiterlesen

11. März 2014
von Michael Scheuch
1 Kommentar

Steuergestaltern endlich offensiv entgegentreten. Nicht.

Also. Dass große, weltweit tätige Konzerne ziemlich freihändig darüber bestimmen können, ob und wo sie Steuern zahlen, das erregt ab und zu mal die Öffentlichkeit, und dann geben sich auch Politiker arg empört und kündigen an: zu prüfen, nachzuschauen, und … Weiterlesen

1. Oktober 2013
von Michael Scheuch
1 Kommentar

Dream On

[Update] Storify ergänzt [/Update] Die Piratenpartei hat meine Sympathie. Oder sagen wir: viele viele Ideen und Grundsätze der Piratenpartei haben meine Sympathie. Der Versuch, Demokratie in Zeiten des Internet neu zu denken und das Netz nicht nur als weiteren Vertriebskanal … Weiterlesen

13. Mai 2013
von Michael Scheuch
Keine Kommentare

Übrigens: wer mal durchrecherchiert nachlesen will, was es mit einer unverständlichen DWN-Meldung der letzten Woche wirklich auf sich hat: hier der von mir sehr geschätzte Jürgen Berke von der WiWo (mit Thomas Kuhn) zu #Vectoring und #Modemzwang: wie die Telekommunikationsliberalisierung zurückgedreht wird. Dagegen ist #Drosselkom Kleinkram.