Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

15. Juli 2018
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Meine Leseliste (18/13): China

Meine Leseliste (18/13): China

Ich empfehle jetzt mal zwei Bücher: Stefan Baron, Guangyan Yin-Baron: Die Chinesen: Psychogramm einer Weltmacht 2018, 448 Seiten, Econ Ich verstehe nun wirklich besser, wie dieses China funktioniert. Ein wahrer Rundumschlag, den Stefan Baron da hinlegt, mit historischen und geistesgeschichtlichen Grundlagen, … Weiterlesen

28. Juni 2018
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Uploadfilter, der DJV und alternative Fakten

Uploadfilter, der DJV und alternative Fakten

Kurz: im EU-Parlamentsausschuss passierte eine Vorlage, die Uploadfilter und ein europaweites LSR vorsieht. Um das ganze noch durchs Parlament zu bringen lobbyieren, nach eigener Aussage, alle(r) Akteure der Kultur und Medienwirtschaft in einem Brief an die Abgeordneten. Heise berichtet hier. … Weiterlesen

23. Juni 2018
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Aha: so stellen sich Verleger das Netz vor

Aha: so stellen sich Verleger das Netz vor

Ein Rant darüber, dass viele von DIGITALISIERUNG schwadronieren, nicht aber den geringsten Schimmer davon haben, was das denn sein könnte, ist extrem überfällig. Und dabei habe ich gerade ein anderes Beispiel vor Augen, aber jetzt kommt das daher, die „Positionen … Weiterlesen

Photo by Simson Petrol on Unsplash

14. Juni 2018
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Nicht ernstzunehmen (1): Talkshowdebatte

Nicht ernstzunehmen (1): Talkshowdebatte

Ich sammle nur mal kurz „journalistische“ Beiträge, meistens „Meinungsstücke“, die ich nicht ernst nehmen kann und dann in die Tonne trete. Meist, weil der Autor von falschen Annahmen ausgeht. Heute Nils Markwardt Die Sache mit dem Framing. Abgesehen von meinen … Weiterlesen

3. Januar 2018
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Ach: #keinjournalismus (1): Die Fahrkarte 2.0 / Petition der Woche / Leserimpuls

Ach: #keinjournalismus (1): Die Fahrkarte 2.0 / Petition der Woche / Leserimpuls

Ich werde immer schlechter gelaunt, das kann an Weihnachten liegen, am Alter oder daran, dass die Zeitungskollegen so gerne auf die ÖR-Kollegen einschlagen, dass Zeitschriftenverlegerbände von Qualitätsjournalismus schwafeln, Auflagenverluste betrauern, Lobbyarbeit für die Umgehung des Mindestlohns machen, Verleger jammern, aber … Weiterlesen

29. Juli 2015
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Hihihi, Ranking-Show bei Kress

Hihihi, Ranking-Show bei Kress

Kopfschüttelnd bis zum Schleudertrauma blicke ich manchmal auf dieses Paralleluniversum der Journalisten. Da war doch was: dieses ZDF mit einem Ranking-Skandal bei einer Unterhaltungsshow mit dem Titel „Deutschlands Beste“. In der Folgezeit stand dann mal alles, was das Ö/R-Fernsehen in … Weiterlesen

20. Februar 2015
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Ein Putsch ist kein Putsch

Ein Putsch ist kein Putsch

Wer sich so richtig in Gefahr bringen will, der versucht derzeit über die Ukraine und die Rolle Russlands in seinem „Hinter-“ oder auch „Vorderhof“ zu schreiben. Vor allem die, die von den „Volksrepubliken“ dort ohne den Zusatz „so genannt“ oder … Weiterlesen

26. Juli 2014
von Michael Scheuch
Kommentare deaktiviert für Merke

Ironie im Fernsehen funktioniert nicht. In Blogs auch nicht immer.