Wie er die Welt sieht

Subjektive Realitäten überall

9. März 2017
nach Michael Scheuch
3 Kommentare

Haha. Fernsehen halt. Haha.

Verena Maria Dittrich schreibt regelmäßig TV-Kritiken. Seit 2013 ist sie freie Autorin bei n-tv.de. Und bei ihrem Versuch „was mit Medien zu machen“ im Genre „TV-Sendungen, Unterabteilung Nacherzählungen“ hängengeblieben. Das macht sie gut und gerne, auf jeden Fall scheint es … Weiterlesen

26. Januar 2015
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

Media Terror

Zweierlei bliebe ja noch kurz anzumerken, zu einer aufmerksamkeitsstarken Story von SPIEGEL und SPON aus letzter Woche. Die Schlagzeile: Auswertung von TV-Sendungen: Medien berichten negativ über den Islam.   Das eine: diese Studie hat der so genannte „Auswertungsdienst“, ein wunderschönes Wort nebenbei, „Media … Weiterlesen

9. Juli 2013
nach Michael Scheuch
5 Kommentare

Ein Leserbrief von mir – an die Macher der DJV-Zeitschrift Blickpunkt

[Update 9.7.2013] Ich habe eine Antwort E-Mail auf meinen Leserbrief erhalten, von Hans-Ulrich Heuser, dem DJV Landesvorsitzenden Hessen. Die Nachricht umfasst ungehaltene 41 Wörter. Hier veröffentlichen soll ich sie nicht, so die Auskunft auf Nachfrage. Zusammengefasst äußert er seinen Unmut … Weiterlesen

24. Mai 2013
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

Schaum vorm Mund

Dass die Journalisten bei Tages- und anderen Zeitungen die Öffentlich-Rechtlichen Rundfunksender und die dort arbeitenden Kollegn irgendwie Scheiße finden, daran gewöhnt man sich mit der Zeit. Der Ingrimm ist ja durchaus nicht unverständlich, wenn man ständig von seinen Verlegern zu … Weiterlesen

8. Dezember 2010
nach Michael Scheuch
Keine Kommentare

Recherchefreie Zone (2)

Es ist traurig um die Qualität des Medienjournalismus bestellt, wenn Rüdiger Suchsland behaupten kann „50 Prozent aller Rundfunk-Gebühren entfallen zur Zeit allein auf Zahlung der Rentenbezüge ehemaliger Angestellter, nicht etwa auf Programminhalte oder wenigstens auf Gehaltzahlungen für die aktiv Beschäftigten. … Weiterlesen